Unser Team

Unser kleines Team zeichnet aus: 

  • Vertrauen und Achtung untereinander 
  • Verlässlichkeit und gegenseitige Vertretung
  • Fachlicher Austausch und dadurch die Möglichkeit zur Reflexion 
  • Regelmäßige Weiterbildung ermöglicht ein Arbeiten nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen

Das Team der Peitiger Hebammenpraxis

Petra Schuster Andrea Reis

Hebamme seit 1992
Heilpraktikerin 
Mutter von 2 Söhnen

Hebamme seit 2009
Krankenschwester seit 2004
Mutter von 3 Töchtern

 

 

Unser Leitbild

Es wird nicht nur das Kind durch die Mutter geboren, sondern auch die Mutter und der Vater durch das Kind.

Liebe( werdende) Eltern,

Elternwerden und Elternsein ist ein langfristiger, aufregender und sehr persönlicher Veränderungsprozess in unserem Leben. Er ist geprägt von Vorfreude und  Zuversicht aber auch von Unsicherheiten und Ängsten und verlangt der werdenden Mutter eine Reihe körperlicher und seelischer Anpassungsleistungen ab. Um die besonderen Lebensereignisse Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett positiv erleben zu können, bedarf es einer fachlichen, fürsorglichen und gesundheitsfördernden Betreuung. Durch unsere professionelle Hebammenbetreuung wird nachweislich die gesundheitliche Verfassung der werdenden Mutter und ihrer Familie gefördert und somit ein Grundstein gelegt für einen gelungenen Start in das Familienleben und eine gefestigte Eltern-Kind-Bindung.

Bindung.

 

„Auf den Anfang kommt es an“, …

Wie wir arbeiten:

Unsere „Peitinger Hebammenpraxis“ ist eine Praxisgemeinschaft von zwei freiberuflichen Hebammen. Wir betreuen und begleiten sie vor, während und nach der Geburt ihres Kindes. Die Grundhaltung unserer fachlichen Hilfe ist, dass Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett in erster Linie natürliche und gesunde Vorgänge sind, die es zu fördern und zu unterstützen gilt. 

Wir bieten praktische und ideelle Hilfe und Unterstützung beim Elternwerden und Elternsein an. Es ist unsere Aufgabe werdende Eltern von der Familienplanung bis zum 1. Lebensjahr auf Wunsch kontinuierlich zu begleiten. Das heißt für Sie, dass Sie von einer Hebamme durchgängig begleitet und versorgt werden. Sie sind uns mit Ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen willkommen. Wir lassen Sie auch nach der Wochenbettzeit mit ihrem Neugeborenen nicht alleine, sondern stehen Ihnen während des gesamten 1. Lebensjahres mit Rat und Tat zur Verfügung.

Auch bei Schwangerschaften in besonderen Lebensumständen und sogenannte Risikoschwangerschaften  z. B. bei höherem Alter der Mutter, Zwillinge, ungewollte Schwangerschaft, etc. können sie sich bei uns geborgen fühlen. 

Viele Frauen wünschen sich eine Betreuung, bei der Sie im Mittelpunkt stehen. Wir bringen unseren Schwangeren, Gebärenden und Wöchnerinnen Respekt, Achtsamkeit und menschliche Wärme entgegen. Dadurch kann eine Atmosphäre des Vertrauens entstehen. Dies sind wiederum beste Voraussetzungen für eine glückliche Geburt und eine sichere Eltern-Kind-Bindung.